2000 Ligaerhalt im letzten Spiel

In der Winterpause verpflichtet der FCM Gregy Flückiger vom FC Nidau. Dieser Transfer erwies sich als sehr wichtig im Kampf um den Ligaerhalt. War es der beste Transfer, den der FCM je tätigte?
Mit einer verkorksten Saison konnte am Schluss doch noch der Ligaerhalt erreicht werden. Dominic Ferruci holte aus dem sehr sehr knappen Kader das Maximum heraus. Doch man musste bis zum letzten Spieltag zittern. Wie lange geht das noch gut?

2003 Aufstieg 3. Liga nach 16 Jahren

Nach dem Abstieg 1987 konnte der FCM wieder in die 3. Liga aufsteigen. In einer sehr ausgeglichenen 4. Liga Gruppe reichte der 3. rang für den Aufstieg.

2004 Abstieg in die 4. Liga / Gründung 2. Mannschaft

Ein positives und ein negatives Ereignis in diesem Jahr. Die 1. Mannschaft stieg nach nur einem Jahr wieder in die 4. Liga ab. Dafür konnte nach langer Zeit wieder eine 2. Mannschaft angemeldet werden.

2011/2012 Glücklicher Aufstieg in die 3. Liga / Meistertitel für Senioren

1. Mannschaft: Dank eines verschossenen Elfmeters von Aegerten in der 88. Minute im Spiel gegen Büren und dem Rückzug des SV Lyss ist die 1. Mannschaft nachträglich in die 3. Liga aufgestiegen.  Im Berner Cup scheiterte der FCM bereits in der 2. Runde am 4.-ligisten Trubschachen im Elfmeterschiessen. Aufstiegstrainer: Pole Bönzli / Aufstiegscaptain: Marc Bönzli
2. Mannschaft: Die Zwoote beendete die Saison auf dem 8. Platz. Trainer: Daniel De Madalena / Captain: Mehmet Manaz & Marvin Meister
Senioren: Die Senioren berauschten während der ganzen Saison mit attraktivem Offensivfussball. Die Fans feierten den Meistertitel und die Torjägerkrone von Alain Trezzini (17Tore) mit einem gewaltigen Feuerwerk. Meistertrainer: Sacha Rahmen / Meistercaptain: Sacha Rahmen

2012/2013 Ligaerhalt 3. Liga und Junioren A

1. Mannschaft: Trainer Pole Bönzli / Captain Marc Bönzli
Ligaerhalt in einer ultraspannenden Seeländergruppe bereits am drittletzten Spieltag. Im Berner Cup war nach der Niederlage im Stadtderby gegen Azzurri bereits in der 1. Runde Endstation.
2. Mannschaft: Trainer Gregy Flückiger, Toni Berisha und Nuri Sen
Dank einer überragenden Rückrunde wurde ein toller 4. Schlussrang erzielt.
Junioren A: Trainer Marc Bönzli
Ligaerhalt in der Coca-Cola-Junior-League
Senioren: Trainer Sacha Rahmen
Entäuschende Saison.

2013/2014 Ligaerhalt 3. Liga

1. Mannschaft: Trainer Pole Bönzli / Captain Marc Bönzli
Ligaerhalt nach einer schwachen Vorrunde (1 Punkt) mit einer überragenden Rückrunde (20 Punkte). Im Berner Cup schieterte das Team gegen den 2.-ligisten Kirchberg in der 1. Runde.
2. Mannschaft: Trainer Nuri Sen, Erhan Acar, Frank Baderschneider
Mit dem 3. Platz die beste Saison seit Neugründung.
Senioren: Trainer Reto Stauffer,  Stefan Zosso / Captain Gregy Flückiger
Sehr durchwachsene Saison.

2014/2015 Ligaerhalt 3. Liga

1. Mannschaft: Trainer Pole Bönzli / Captain Marc Bönzli
Die lange Ära von Pole Bönzli endete und wieder reichten 21 Punkte zum knappen Ligaerhalt. Im Berner Cup schieterte das Team gegen Lehmeli's Rossoneri in der 1. Runde.
2. Mannschaft: Trainer Erhan Acar
Eine sehr mühsame Saison mit dem 7. Schlussrang.
Senioren: Trainer Reto Stauffer, Stefan Zosso / Captain Gregy Flückiger
Mit der schwächsten Defensive der Liga Rang 4 erreicht.

2015/2016 Spitzenteam 3. Liga / Aufstieg 4. Liga

1. Mannschaft: Trainer Marc Bönzli / Captain Lars Catanese
Die erste Saison von Marc Bönzli als Trainer und gleich in Tuchfühlung im Meisterkampf (4. Schlussrang). Im Berner Cup schieterte das Team erst in der 5. Runde gegen den späteren Finalisten Zollbrück. Das Cupspiel wurde auf der altehrwürdigen Gurzelen ausgetragen.
2. Mannschaft: Trainer Pole Bönzli / Captain: Antonio Rodrigues, Gregy Flückiger
Endlich kam ein wenig Konstanz in den Trainingsbetrieb. Dank einer tollen Rückrunde erreichte das Team Rang 4 mit 29 Punkten.
3. Mannschaft: Trainer: Mici Zumberi
Erfolgreicher Start in eine neue Ära, Meistertitel und Aufstieg in die 4. Liga gleich in der 1. Saison!
Senioren: Trainer Reto Stauffer, Stefan Zosso / Captain Gregy Flückiger
Unentschiedenkönige und Rang 7.

2016/2017 Spitzenteam 3. Liga / Abstieg 5. Liga / Aufstieg 4. Liga

1. Mannschaft: Trainer Marc Bönzli / Captain Lars Catanese
In einer ultraspannenden Gruppe belegt der FCM den 3. Schlussrang. Im Berner Cup schieterte das Team bereits in der 1. Runde am späteren Aufsteiger Schüpfen.
2. Mannschaft: Trainer Pole Bönzli / Captain: Gregy Flückiger
Die Mannschaft hat sich kontinuierlich gesteigert und beendet die Saison auf dem zweiten Platz. Da Plagne verzichtet steigt der FCM in die 4. Liga auf!
3. Mannschaft: Trainer: Mici Zumberi
Eine durchwachsene Saison endete mit leider mit dem Abstieg.
Senioren: Trainer Reto Stauffer, Gregy Flückiger / Captain Gregy Flückiger
Tolle Rückrunde, viele Siege, aber trotzdem nur Rang 7.