Der FCM verliert zuhause gegen Orpund mit 1:2 und verpasst eine Vorentscheidung um Platz 2.

 

Trotz vielen Absenzen war der FCM den Gästen von der Aare spielerisch überlegen. In der ersten Halbzeit resultierte daraus aber nur ein Tor. Rodrigues bediente Kryeziu zum 1:0. Ansonsten gingen die Gelben zu fahrlässig mit den Offensivaktionen um.

Im zweiten Durchgang schwindeten mit der Zeit die Kräfte. Madretsch hatte kaum noch Ideen für gute Chancen und die jungen Orpunder witterten ihre Chance. Und siehe da, ohne gross zu überzeugen wendeten die Gäste mit zwei Toren die ganze Partie und liessen sich als Sieger feiern.

FC Madretsch - FC Orpund 1:2 (1:0)
Mühlefeld. - 45 Zuschauer. - SR Ployez.
Tore: 11. Kryeziu (Rodrigues) 1:0, 48. Zaugg 1:1, 81. Pongnut 1:2.
Madretsch: Demiral; Rogers, Demirci, Qerimi, Ganaj (40. Rahmani, 82. Ganaj); Özgün (40. Acer, 70. Özgün), Flückiger, Hamad; Rodrigues, Kryeziu, Jabbes. 

Ewige Statistiken 2. Mannschaft