Der FCM gewinnt beim SV Safnern klar und deutlich mit 2:6 und erobert Rang 2 in der Tabelle zurück.

Es war ein hartumkäpftes Spiel in der ersten Halbzeit, bei dem der FCM deutlich näher dem Führungstreffer war. Bah (17.) und Kryeziu  (22.) trafen bei ihren Versuchen nur die Latte. Kurz vor der Pause gab es doch noch ein Tor, Kryeziu verwertete die Vorlage von Chahmi und bejubelte das 0:1.

Spannend blieb es auch zu Beginn der zweiten Hälfte, doch als Demiral einen Elfmeter festhielt war dies wie eine Initialzündung. Die Gastgeber konnten zwar noch Ausgleichen, aber das Schlussfeuerwerk in den letzten 20 Minutem von Rodrigues und Co. war nicht zu Verteidigen. Kevin Bah (2) und Antonio Rodrigues (3) markierten traumhaft und liessen die vielen mitgereisten FCM -Fans jubeln. 2:6-Sieg!

SV Safnern – FC Madretsch 2:6 (0:1)
Giessacker. – 55 Zuschauer. – SR Tela.
Tore: 40. Kryeziu (Chahmi) 0:1, 61. Sahin 1:1, 70. Rodrigues 1:2, 75. Bah (Rogers) 1:3, 76. Rodrigues (Hazeraj) 1:4, 83. Oberli 2:4, 87. Rodrigues (Kryeziu) 2:5, 89. Bah (Rodrigues) 2:6.
Madretsch: Demiral; Catanese; Demirci, Rogers, Özgün (70. Rahmani); Chahmi, Bah, Hazeraj (80. Jabbés), Leal; Diallo (46. Rodrigues), Kryeziu.
Bemerkungen: 17. Lattenschuss Bah, 22. Lattenschuss Kryeziu. 56. Demiral hält Penalty.

Ewige Statistiken 2. Mannschaft