Wenn das Heimteam mit gleichen Trikotfarben provoziert, wenn der Gastgeber dazu noch eine neue Matchuhr einweiht, wenn ein Grünstern Neuzugang sein Debut beim FCM gibt statt bei seinem Stammverein, wenn Fans mit den Spieler-Car mitreisen und auch die kleinsten Fans die besten Ausreden finden um die Mutter dazu zu überreden beim Flutlichtspiel dabei sein zu dürfen. Dann ist Cup!

Die Senioren, heute in ungewohnten rumänischen FCZ-Farben, stellten sich auf ein schwieriges Spiel ein. Und der klare Favorit aus Worb stand bereits nach wenigen Sekunden kurz vor der Führung, doch Paratte rettete mit einem Kunstschuss an die eigene Latte. Die turbulente Startphase endete ohne Tore und der FCM fand nun besser ins Spiel. Hinten solid und vorne mit einzelnen Nadelstichen. Zur Pause 0:0 und allen wurde klar, hier ist was zu holen.

Gleich Konsequent spielte der FCM auch in der zweiten Halbzeit, auch wenn die Egger-Kickers nun optisch etwas überlegen waren. Keiner der Angriffe führte zu etwas zählbaren, immer wieder blieben die Gastgeber in der Abwehr hängen. Die Fans und Torhüter Demiral zählten bereits die Sekunden, auch Coach Flückiger wechselte bereits Zosso für ein Elfmeterschießen ein, als plötzlich All-Time-Topskorer im Strafraum zum Abschluss kam. Doch die rutschige und komisch gepumpte Pille fand den Weg nicht über die Linie. Schluss, Aus, Elfmeterschießen!

Madretsch begann mit Rodrigues, mehr oder weniger souverän. Nachdem auch zwei Worbener und für Madretsch Zosso und Serna unhaltbar markierten kam die Stunde von Ozan Demiral. Zuerst eine Parade auf der rechten Seite,  dann das 2:4 durch Landsmann Demirci und den finalen Save auf der linken Seite. Ja, ja , ja, ja, jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa! Der FCM steht in der 3. Cup Runde! Ein geschichtsträchtiger Abend welcher mit der 3. und 4. Halbzeit in der bienbar beendet wurde.

SC Worb - FC Madretsch 2:4 (0:0,0:0)
Worbboden. - 9'623 Zuschauer. - SR Wullimann.
Tore: -
Elfmeter: Rodrigues 0:1, Worb 1:1, Zosso 1:2, Worb 2:2, Serna 2:3, Worb (Demiral hält), Demirci 2:4, Worb (Demiral hält).
Madretsch: Demiral; Paratte; Demirci, Sommer; Ojeda, T. Schwab, D. Schwab (61. Hebeisen), Zosso (23. Ramazani, 80. Zosso); Trezzini, Rodrigues, Serna.

Wir suchen dich

  • Schiedsrichter(in)
  • SpiKo-Mitglied
  • Kassier(in)

Interessiert? Melde dich bei einem Vorstandsmitglied oder mail[at]fcmadretsch.ch

Vaucher Sport Vereinsaktion